Impressum und Kontakt

Verantwortlich gemäß § 6 TDG und § 10 Abs.3 MDStV.
Borderline - Netzwerk e.V. ~ Vorstand
vorstand@borderline-netzwerk.info

im Einzelnen:
Weltumseglerin (1. Vorsitzende)
Jeanne d'Arc (2. Vorsitzende und Schatzmeisterin)
Cornelia Neuberth (3. Vorsitzende)

Postanschrift:
Borderline-Netzwerk e.V.
Postfach 11 14
21248 Tostedt

Eingetragen beim:
Amtsgericht Amtsgericht Stuttgart, 70049 Stuttgart
Vereinseintragungsnummer: VR 241982

Als gemeinnütziger Verein anerkannt beim:
Finanzamt Böblingen, Talstraße 46, 71034 Böblingen
Steuernummer: 56002/42340

Spendenkonto:
Borderline-Netzwerk e.V.
Volksbank Bretten
Konto: 1105825
BLZ: 66391200
Für Zahlungen aus dem Ausland:
IBAN: DE04 6639 1200 0001 1058 25 -
BIC/Swift Code: GENODE61BTT

Disclaimer

Der Borderline-Netzwerk e.V. mit all seinen Angeboten ist ein Projekt von Betroffenen, für Betroffene.

Außer innerhalb des im Forum angebotenen Expertenrats, können wir keinerlei fachliche Beratung leisten. Alle Angebote ersetzen keine Therapie, sondern sind als Begleitung und Unterstützung gedacht.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält teilweise Links zu externen Websiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Linke umgehend entfernen.

Des Weiteren liegt das Urheberrecht aller im Forum oder Chat verfassten Beiträge bei dem jeweiligen Verfasster und darf nicht ohne deren Einverständnis an Dritte weitergegeben werden.

SUIZIDANKÜNDIGUNGEN SIND GRUNDSÄTZLICH UNTERSAGT
Da wir bei der deutlich geäußerten Ankündigung einer Suizidabsicht den gesetzgeberischen Anforderungen im Hinblick auf den Tatbestand unterliegen (§ 323c StGB - Unterlassene Hilfeleistung), und uns ggf. strafbar machen, wenn wir nach einer entsprechenden Ankündigung nichts unternehmen, sehen wir uns gezwungen, bei deutlich formulierter Suizidabsicht die Behörden einzuschalten. Es kann sogar mit einer Anzeige gerechnet werden

Gemäß der Datenschutzbestimmungen werden alle Daten nur zu internen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Ausnahme: Suizidankündigungen

Hier behalten wir uns vor, gemäß §323c StGB auch sensible Daten weiterzuleiten.

Das Copyright der Homepage liegt beim Borderline-Netzwerk e.V. , Erfahrungsbericht, Gedichte und Bilder unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autors. Alles darf nur nach Anfrage weiterverwendet werden. Bei Interesse, wenden Sie sich bitte an vorstand@borderline-netzwerk.info
Die Unterlagen vom Mitgliederbereich, insbesondere die unserer Experten, sind nur für Mitglieder bestimmt, die Weitergabe an Dritte ist auch hier unzulässig.

Falls Sie Rückmeldungen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: vorstand@borderline-netzwerk.info