BORDERLINE - NETZWERK e.V.

Du kannst es nicht alleine schaffen, doch nur du alleine kannst es schaffen.
Impressum Disclaimer Boardregeln Tagebücher Datenschutzerklärung
Aktuelle Zeit: 28.11.2020, 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Selbstwert
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:10 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Anleitung zur Selbstachtung
von Melanie J. V. Fennelli
erschienen im August 2005
im Hans Huber Verlag
Preis: 22.95€

Beschreibung:
"Die Achtung vor dem eigenen Selbst ist die Grundlage für eine erfolgreiche Lebensgestaltung. Doch nicht die Vergangenheit, die Gene oder die Erziehung bestimmen unser Selbstbild, vielmehr sind wir selbst dafür zuständig. So wie wir über uns denken, so fühlen wir uns auch – unsere innere Einstellung prägt unser Handeln gegenüber uns selbst und unserer Umwelt. Deshalb sollten wir uns vor negativen Selbsturteilen, vor übermäßiger Selbstkritik im Denken schützen und lernen, dass man sich selbst mehr Freund als Feind sein sollte. Mit dieser Anleitung zur Selbstachtung erfahren Sie: Was ist geringe Selbstachtung? Wie kommt es zu geringer Selbstachtung? Wie entsteht selbstzerstörerisches Denken? Wieso hält sich geringe Selbstachtung so hartnäckig? Wie werte ich mich selbst auf und stabilisiere meinen Selbstwert? Wie gelange ich dauerhaft zu einem gesunden Selbstvertrauen? Sie lernen: Minderwertigkeitsgefühle, Hemmungen und Erwartungsängste zu hinterfragen
permanente Selbstkritik zu zerstören das eigene Selbstbewusstsein zu erhöhen und sich selbst vollständig zu akzeptieren
Krisen zu überwinden und das eigene Leben aktiv zu gestalten
langfristig innere Stärke zu erlangen und tiefe Ruhe zu finden
Dr. Melanie Fennell ist praktizierende Therapeutin und lehrt kognitive Verhaltenstherapie an der Universität Oxford. In ihren Seminaren und Vorträgen beschäftigt sie sich seit vielen Jahren mit den Folgen negativer Selbstbilder und deren Überwindung. "

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:10 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls
Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst
von Nathaniel Branden
erschienen im April 2005
bei Piper
Preis: 8,90€

Klappentext:
"Von allen Urteilen, die wir in unserem Leben fällen, ist keines wichtiger als das Urteil, das wir über uns selbst fällen. Persönliches Glück und berufliche Karriere hängen davon ab, inwieweit wir die Grundprinzipien des Selbstwertgefühls verstehen undsie bei uns selbst fördern. Nathaniel Branden nimmt den Leser auf eine erfolgreiche Reise der Selbstentdeckung mit: Anhand vieler anschaulicher Beispiele erläutert er die sechs Säulen des Selbstwertgefühls und zeigt an einfachen Übungen, wie Sie Ihr Leben erfolgreicher gestalten können."

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:10 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen
Psychotherapeutische Interventionen zum Aufbau von Selbstwertgefühl
von Friederike Potreck-Rose und Gitta Jacob
erschienen sim September 2003
bei Klett-Cotta
Preis: 21,50€

Klappentext:
"Aufbau und Verbesserung des Selbstwertgefühls ist in vielen Psychotherapien ein zentrales Thema, denn häufig wird ein geringes Selbstwertgefühl als Mitauslöser psychischer Störungen betrachtet.
Die Autorinnen überprüfen die vorhandene Literatur zu Selbstwert und Selbstvertrauen auf ihre Brauchbarkeit für die psychotherapeutische Praxis hin und stellen eigene erprobte Interventionen vor. Diese lassen sich mit folgenden Stichworten skizzieren: achtsam sein; sich sich selbst liebevoll zuwenden; für sich sorgen;
Wertesystem differenzieren; Selbstkontrolle und Selbstregulation fördern;
soziale Kompetenz verbessern.
Alle Schritte enthalten konkrete Interventionsvorschläge und bauen systematisch aufeinander auf. Sie lassen sich sowohl in individuell abgestimmte therapeutische Handlungsschritte überführen als auch in Übungen für Patienten. Zahlreiche Fallbeispiele sorgen für die nötige Anschaulichkeit.
Das Buch unterstützt Psychotherapeuten dabei, ihren Klienten zu einer stabilen Basis ihrer Selbsterfahrung und ihres Selbstwirksamkeitsgefühls zu verhelfen."

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:10 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Sind Sie hochsensibel?
Wie Sie ihre Empfindsamkeit erkennen, verstehen und nutzen können
von Elaine N. Aron
erscheint im September 2005
im mvg Verlag
Preis: 17,90€

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:11 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Der sensible Mensch
Leben zwischen Begabung und Verletzlichkeit
von Samuel Pfeifer
erschienen im März 2003
bei Brockhaus, Haan
Preis: 16,90€

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:11 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Zart besaitet
Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen
von Georg Parlow
erschienen im Festland Buch- und Kunstverlag

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:11 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Ohrfeige für die Seele
Wie wir mit Kränkung und Zurückweisung besser umgehen können
erschienen im Januar 2004
bei dtv
Preis: 8€

Klappentext:
"Werden wir gekränkt, reagieren wir meist v*rl*tzt und fühlen uns in unserem Selbstwertgefühl getroffen. Kritik, Zurückweisungen und Ablehnung erleben wir als Abwertung unserer Person, wir fühlen uns nicht respektiert, wertgeschätzt, angenommen und verstanden. Daraus resultiert eine tiefe Verunsicherung, verbunden mit Gefühlen von Ohnmacht, Wut und Selbstzweifeln. In unserer Gekränktheit wenden wir uns trotzig von unserem Gegenüber ab und sinnen häufig auf Rache und Vergeltung. Bärbel Wardetzki interessiert vor allem die Frage, wann wir besonders verletzbar sind. Anhand vieler Beispiele zeigt sie, dass Kränkungen auch eine Chance sind, unsere unfertigen Geschichten zu Ende zu bringen. Wir haben die Wahl, ob wir uns als *pf*r (O,e) der äußeren Umstände definieren und in dem Gefühl des Gekränktseins verharren, oder ob wir beginnen, verantwortlich zu handeln und uns gegen Kränkungen zu schützen."

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:12 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Nichts an Dir ist verkehrt
Ungewöhnliche Wege zur Selbstakzeptanz
von Cheri Huber
erschienen im Februar 2004
bei Kösel

Klappentext.
"»Ich bin wirklich zu blöd« ist einer der harmloseren Gedanken, die uns über uns selbst so durch den Kopf gehen. Wir sind die Flut an inneren Negativurteilen so sehr gewöhnt, dass sie uns meist kaum bewusst ist. Man hat uns ja auch beigebracht, dass wir Selbstkritik brauchen. Sie bewahrt uns vor Überheblichkeit, Egoismus und macht uns zu besseren Menschen, richtig?
»Diejenigen, die sich voll und ganz geliebt fühlen, sind nicht egoistisch, sie sind liebevoll«, sagt die Zen-Lehrerin Cheri Huber. Nicht Selbstkritik, sondern Selbstliebe hat positive Auswirkungen auf unser Leben, unsere Beziehungen, unseren Beruf. Und Selbstliebe macht uns nicht zu narzisstischen Monstern. Sie macht uns glücklich."

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:12 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Mut zum Misserfolg
von Sobonfu E. Some
erschienen im Dezember 2003
im Orlanda Frauenverlag
Preis: 12,50€

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:12 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Selbstachtung
Das Herz einer gesunden Persönlichkeit
von Matthew MyKay und Patrick Fanning
erschienen im November 2004
bei Junfermann
Preis: 28€

Klappentext:
"Selbstachtung ist für das psychische Überleben unverzichtbar. Ohne ein gewisses Maß an Selbstachtung kann das Leben ungeheuer schmerzhaft sein und wichtige Grundbedürfnisse können unerfüllt bleiben.Einer der wichtigsten Faktoren, der den Menschen vom Tier unterscheidet, ist das Bewußtsein der eigenen Existenz: die Fähigkeit, eine Identität zu formen und ihr einen Wert beizumessen. Mit anderen Worten: Sie haben die Fähigkeit, zu definieren, wer Sie sind, und dann zu entscheiden, ob Ihnen diese Identität gefällt oder nicht. In diesem Buch geht es darum, wie Sie Selbstverurteilungen unterbinden können. Es handelt von der Heilung alter W*nd*n der Selbstablehnung. Sie können Ihre Selbstwahrnehmung und Ihr Selbstempfinden verändern. Und wenn sich diese Wahrnehmungen und Gefühle verändern, wirkt sich das auf alle Bereiche Ihres Lebens aus und erzeugt ein allmählich wachsendes Gefühl der Freiheit."

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2006, 20:12 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verlassenheit und Selbstentfremdung
Neue Zugänge zum therapeutischen Verständnis
von Kathrin Asper
erschienen 2003
bei dtv
Preis: 12,50€

Klappentext:
"Früh erfahrene Verlassenheit führt oft zur Selbstentfremdung. Nur im wiederentdeckten Dialog mit dem inneren Kind kann diese W*nd* geheilt werden. Kathrin Asper wendet sich an die an ihrem Selbstwert zweifelnden Menschen, denen es eine Wohltat sein kann, von dieser erfahrenen Psychotherapeutin "erlauscht" und verstanden zu werden."

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2007, 22:15 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Gillian Butler: Schüchtern – na und?
In Deutschland leiden schätzungsweise 8% der Bevölkerung an sozialen Ängsten. Dabei bestimmt die Angst vor einer negativen Bewertung durch Andere in dem Maße ihr Denken, Fühlen und Handeln, dass es zu einer ausgeprägten körperlichen und seelische Symptomatik bis hin zur vollständigen sozialen Isolation kommt.
Meist bleibt diese Krankheit über einen längeren Zeitraum bestehen und kann sich unbehandelt chronifizieren, in der Regel mit schwerwiegenden Folgen für die Betroffenen.
Auch bei sozialen Ängsten kann Selbsthilfe wichtiger Bestandteil der Therapie sein. Gillian Butler hat ein Selbsthilfebuch geschrieben, in dem nicht nur die Krankheit, ihre Ursachen und ihre Folgen ausführlich und verständlich erklärt werden, sondern das zugleich ein Manual auf Basis der kognitiven Verhaltenstherapie enthält. Es ermöglicht den Betroffenen mit Hilfe von Übungen und Protokollen, eine schrittweise Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen und „falschen“ Denkmustern. Im abschließenden Teil finden sich zudem noch einige zusätzliche Materialien zur Stärkung der Selbstsicherheit und des Selbstvertrauens.

Gillian Butler.
Schüchtern – na und? Selbstsicherheit gewinnen.
Verlag Hans Huber.
ISBN 3456843615
19,95€

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstwert
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 02:14 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Laura Seebauer & Gitta Jacob – Schluss mit meiner Wenigkeit!
Was ist eigentlich Selbstsicherheit? Was Selbstbewusstsein und was Selbstvertrauen? Mit diesen Fragen haben sich Laura Seebauer (Universitätsklinik Freiburg) und Gitta Jacob (GAIA AG Hamburg) in einem gelungenen Ratgeber beschäftigt. Und natürlich vor allem auch damit, wie man unter seiner „Wenigkeit“ einen Schlussstrich ziehen kann.
Mit ihrem psychologischen Fachwissen sind die Autorinnen bemüht, möglichst alle Aspekte rund um die Thematik zu behandeln. Sehr praktisch dabei ist, dass man das Buch nicht von vorne bis hinten durchlesen muss (was sich aber eindeutig lohnt!), sondern sich auch „nur“ den Kapiteln zuwenden kann, die für einen persönlich bedeutsam sind. So möchte jemand vielleicht am liebsten wissen, wie er mehr Selbstsicherheit in sozialen Situationen erreichen kann; ein anderer eher, wie er eine positive Sicht von sich selbst gewinnt oder auch rausfindet, welchen Werten und Zielen er nachgehen möchte.
Selbstsicherheit ist von vier Ebenen geprägt, die eng mit einander verbunden sind, eine emotionale Ebene, die kognitive, sowie das Verhalten und die Körperempfindungen. Es wird klar, wie wichtig diese Ebenen sind und so wird u. a. auch darauf eingegangen, wodurch das Erleben von Selbstwertigkeit bestimmt wird oder wie eine entsprechende Körperhaltung eingesetzt werden kann, in sozialen Situationen selbstsicher aufzutreten.
Die Thematik des Buches ist weit gefächert; ein wichtiger Punkt ist, woher das eigentlich kommt, dass wir uns selbstunsicher fühlen. Es wird aber zum Beispiel auch behandelt, wie man lernen kann, besser mit Lob und Kritik umzugehen.
Die einzelnen Kapitel sind sehr schön gestaltet, zum einem dadurch, dass sie Illustrationen und Fallbeispiele enthalten, zum anderen mithin, dass theoretische Ausführungen und Praxis in Form von Übungen ergänzt werden.
Sprachlich ist die kompetente Sachverständlichkeit der Autorinnen laiengerecht umgesetzt, zuweilen sind die Beschreibungen sehr bildhaft, was die Verständlichkeit erhöht.
Die Durchführungen der Übungen sind gut erklärt, sodass man sie gut umsetzen kann. Man sollte sich für jede etwa eine halbe Stunde Zeit nehmen, wobei man sie auch wiederholen und variieren kann, was den Lerneffekt erhöht. Viele Übungen basieren auf Elementen der dritten Wende der kognitiven Verhaltenstherapie, zum Beispiel Achtsamkeitsübungen und Imaginationen, die u. a. in der Schematherapie erfolgreich eingesetzt werden.
„Schluss mit meiner Wenigkeit!“ vermittelt nicht nur Theorie und Praxis, sondern man erfährt auch viel über sich selbst. Und was sicher am Wichtigsten ist, dass man durch Psychoedukation und etwas Übung lernen kann, nach und nach selbst das Ruder in die Hand zu nehmen, um sein Leben selbstbewusster zu gestalten und sich selbstsicherer zu fühlen.
Laura Seebauer & Gitta Jacob.
Schluss mit meiner Wenigkeit! Selbstvertrauen erlangen und selbstsicher handeln.
1. Auflage 2015
Beltz Verlag
ISBN: 978-3621282659
22,95€

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de