BORDERLINE - NETZWERK e.V.

Du kannst es nicht alleine schaffen, doch nur du alleine kannst es schaffen.
Impressum Disclaimer Boardregeln Tagebücher Datenschutzerklärung
Aktuelle Zeit: 28.11.2020, 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2008, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2006, 19:38
Beiträge: 505
Jon Kabat-Zinn (2006): Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung. Fischer: Frankfurt.

Zugegeben: Der deutsche Titel ist echt grauselig. Der Originaltitel ist deutlich treffender und heißt "Full Catastrophe Living". Es meint, mit allem, was das Leben bringt, zu leben und es als Teil des Lebens anzunehmen (ihr wisst schon, ist nicht gleichbedeutend mit "es gut heißen") - eben mit der "ganzen Katastrophe" (ich hoffe, ich habe das jetzt richtig dargestellt).
Kabat-Zinn stellt in diesem Buch im Wensentlich den klassischen 8-wöchigen MBSR-Kurs (Mindfulness Based Stress Reduction) dar und erklärt gut verständlich die Hintergründe - nicht fachlich tiefgehend ausführlich, aber mehr als gut genug, um sich ein differenziertes Bild davon zu machen, warum es sinnvoll und hilfreich sein kann, Achtsamkeitsmeditation einmal zu probieren. Z.B., um den Stressreaktions-Zyklus zu durchbrechen und automatisiertes Verhalten zu erkennen und ggf. zu verändern. Er beschreibt, wie Achtsamkeitsmeditation "geht" (oder gehen kann), vieles davon kann man sofort nachmachen. Eines meiner Lieblingsbücher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2005, 19:58
Beiträge: 2500
Wohnort: Potsdam
Alter: 35
Zerbrochen und doch ganz: Die heilende Kraft der Achtsamkeit

von Saki Santorelli

ISBN-13: 978-3936855470

Zitat:
ich hab das Buch gerade selbst gelesen. Es ist wirklich toll, v.a. weil es super strukturiert bzw. untergliedert ist, auf praktischer Arbeit und nicht nur auf theoretischer Grundlage basiert und v.a. weil es aufgrund dieser Praxisnähe soviele hilfreiche Tipps enthält.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Andreas Knuf - Ruhe da oben!
BeitragVerfasst: 02.06.2011, 23:04 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Andreas Knuf
Ruhe da oben!: Der Weg zu einem gelassenen Geist

Arbor Verlag
ISBN: 978-3867810326
12,80€

Klappentext:
Ruhe da oben! ist ein Buch für alle, die ihrem umherirrenden Geist auf die Schliche kommen möchten und bereit sind, sich von der Energie des einfachen Seins anstecken zu lassen.
Manchmal führt unser Geist sein eigenes Leben.
Unendlich vielfältig schwirren uns dann die Gedanken durch den Kopf, ziehen uns in ihren Bann und begeistern uns für neue Welten. Doch dann finden sie mal wieder kein Ende und es wird des Guten zu viel. Wenn nachts um vier unser rastloser Geist seine eigenen Wege geht, können wir erleben, wie uns unsere Gedanken und Gefühle fest im Griff haben. Wie eingefroren wird es uns dann unmöglich, diesen Augenblick zu genießen.
Zurück zur Energie des einfachen Seins.
Doch in Wirklichkeit sind wir weit mehr: Wir sind die beglückende Freude, die entsteht, wenn wir einfach nur in der Gegenwart sind, und von der wir gar nicht recht wissen, woher sie eigentlich kommt. Wir sind unser offenes Herz, das alles annehmen kann, uns selbst mit unseren kleinen Macken und Schwächen,aber auch die Menschen um uns herum. Wir sind die innere Stärke und Gelassenheit, die auch mit schwierigen Situationen zurechtkommt. Und wir ahnen: In der Welt jenseits der Gedanken können wir zurück nach Hause finden, zu uns selbst.

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2011, 21:55 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Martin Bohus/Martina Wolf-Arehult
Achtsamkeit
Schritte zu seelischer Gesundheit
Schattauer
2 Audio-CDs in Brilliantbox mit 16-seitigem Booklet. 71 Min.
ISBN: 978-3-7945-5185-9
19,95€

Klappentext:
„Ich bin nicht das Gefühl – ich habe ein Gefühl“ Achtsamkeit ist die gezielte und wertfreie Konzentration auf den gegenwärtigen Moment. Das klingt zunächst einfach und ist es auch – wenn wir akzeptieren, wie schwierig es ist. Achtsamkeitsübungen zeigen nachweislich vielfältige positive Wirkungen: Sie senken körperlichen und seelischen Stress. Sie ermöglichen, sich von heftigen, überwältigenden Gefühlen und Gedanken zu distanzieren. Immer wiederkehrende, fast automatisch ablaufende Impulse und Reaktionen auf bestimmte Situationen können wahrgenommen, erkannt und allmählich verändert werden. So entfaltet sich mit der Zeit die Fähigkeit, die eigenen Gefühle zu spüren und zu regulieren und einer stabilen inneren Gelassenheit Raum zu geben. Achtsamkeit wird zunehmend auch im therapeutischen Kontext eingesetzt, auch bei Menschen mit schwereren Störungen der Emotionsregulation. Der ausgewiesene Experte für diese Störungen, Professor Martin Bohus, entwickelte im Rahmen des „SkillsTraining für Borderline-Patienten“ ein umfassendes Achtsamkeits-Modul, das nicht nur in krisenhaften Situationen oder im psychotherapeutischen Rahmen hilft, sondern eine wertvolle Begleitung auf jedem Lebensweg ist. Dieser effektive Zugang zur Achtsamkeit liegt nun komplett auf 2 Audio-CDs vor: Die zahlreichen Übungen und Anleitungen sowie Meditationstexte verschiedener Längen sind anschaulich und direkt anwendbar; darüber hinaus erschließen profunde Hintergrund-Informationen wertvolles Wissen zum Umgang mit den eigenen Gefühlen. Besonderes Plus: Online-Zugang zu den originalen Info- und Arbeitsblättern des Achstamkeits-Moduls mit vielen weiterführenden Informationen und Anleitungen – aufgelockert durch schwarz-humorige Cartoons von Renate Alf.

Das Konzept der Achtsamkeit hat mit der sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Eine wichtige Rolle spielt es auch in der Dialektisch-behavioralen Therapie (DBT), die in den 1990er Jahren von Marsha M. Linehan für die Behandlung von Betroffenen der Borderline-Persönlichkeitsstörung entwickelt wurde. Die „Innere Achtsamkeit“ in der DBT ist dem Zen-Buddhismus entlehnt und meint das bewusste Wahrnehmen im Hier und Jetzt, ohne zu bewerten. Langfristiges Ziel ist es, Achtsamkeits(übungen) so in den Alltag zu integrieren, dass es zum Gleichgewicht zwischen Gefühl und Verstand kommt, wir mehr Kontrolle über unsere Gedanken erhalten, die Veränderbarkeit von Gefühlen erfahren und uns selbst gegenüber eine annehmende Haltung einnehmen.
Unterstützung bietet dabei das aus zwei CDs bestehende Hörbuch “Achtsamkeit“ von Martin Bohus und Martina Wolf-Arehult. Die erste CD enthält fundiertes Wissen zum Achtsamkeitskonzept sowie eine anschauliche und verständliche Einführung in das entsprechende Modul der DBT. Auf der zweiten CD finden sich die dazu gehörigen Übungen sowie drei geleitete Meditationen. Die Übungen sind so gestaltet, dass auch Anfänger einen guten Einstieg in die nicht ganz einfach Kunst der Achtsamkeit finden können. Allerdings ist regelmäßiges Üben Pflicht, um positive Effekte zu erzielen.
Alles in allem ein gelungenes Hörbuch mit vielen Informationen und abwechselungsreichen Übungen. Dazu gehört ein aufwendig gestaltetes Booklet und umfangreiches Downloadmaterial.


editiert am 30.12. von Lalena (Rezension hinzugefügt)

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2012, 11:12 
Offline

Registriert: 01.03.2005, 18:29
Beiträge: 5254
Wohnort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Michiel van Vreeswijk, Jenny Broersen, Ger Schurink
Achtsamkeit & Schematherapie
Praxishandbuch
Achtsamkeitsfördernde Techniken für Menschen mit Persönlichkeitsproblemen

G. P. Probst Verlag
ISBN 978-3-9813389-1-1
22,00 €

Klappentext:
Achtsamkeitstechniken werden in immer stärkerem Maße mit Erfolg in der Schematherapie eingesetzt, wenn es um die Behandlung von Menschen mit starken Persönlichkeitsproblemen geht.
Das vorliegende praxisorientierte Handbuch ist eine konkrete Anleitung für ein Achtsamkeitstraining. Es beschreibt sehr klar und detailliert, wie solch ein Achtsamkeitstraining bei Patienten, die mit ihren Schemata und Schemamodi ringen, genutzt werden kann. Für die Autoren steht die Vermittlung achtsamkeitsbasierter Techniken im Kontext der Schematherapie im Zentrum des Buches.
Achtsamkeit und Schematherapie unterstützt die Patienten dabei, sich der eigenen Schemata und Schemamodi sowie ihrer Wirkung bewußt zu werden. Darüber hinaus schärft das vorliegende Praxishandbuch auch die Wahrnehmung der automatischen Verhaltensweisen, die sich aufgrund der Schemata entwickeln – Stichwort Schemabewältigung bzw. Schema-Coping.
Achtsamkeit und Schematherapie ist in gleichem Maße ein Handbuch für die Praxis von Verhaltenstherapeuten und Schematherapeuten, das ein aus acht Sitzungen bestehendes Programm beschreibt.
Mit zahlreichen schemabezogenen Achtsamkeitsübungen!

_________________
Was immer du tun kannst oder träumst, es zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

Johann Wolfgang von Goethe (1794 - 1854)

Co-Mod für den Schematherapie Expertenrat und das Board "Schematherapie"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Achtsamkeit
BeitragVerfasst: 18.06.2014, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2013, 12:57
Beiträge: 763
Ich habe auf dem Flohmarkt mitgenommen:

Aussöhnung mit dem inneren Kind

Zitat: "In diesem Buch geht es um die Balance zwischen einem liebenden Erwachsenen und dem geliebten inneren Kind. V*rl*tz*ng*n aus der eigenen Kindheit brauchen nicht länger unser Erwachsenendasein zu vergiften. Indem wir unseren Eltern vergeben und mit dem wachsenden Bewußtsein für das eigene innere Kind selbst bessere Eltern werden, kann die von Generation zu Generation weitergegebene W*nd* geheilt werden."

Wunderbar geschrieben von zwei Frauen, die sehr viel Erfahrung haben auf diesem Gebiet, Margaret Paul und Erika Chopich.

Bringt mich einen weiteren Schritt in meiner Heilwerdung vorwärts.

_________________
Liebe Grüße
violettchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de