BORDERLINE - NETZWERK e.V.

Du kannst es nicht alleine schaffen, doch nur du alleine kannst es schaffen.
Impressum Disclaimer Boardregeln Tagebücher Datenschutzerklärung
Aktuelle Zeit: 07.08.2020, 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.07.2020, 17:26 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2010, 15:50
Beiträge: 15433
Alter: 51
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Psychotherapie in Zeiten von COVID-19: Videobehandlungen in der psychodynamischen
Psychotherapie


Sehr geehrte Studieninteressentin, sehr geehrter Studieninteressent,
in den vergangenen Wochen und Monaten sind mit der Ausbreitung des COVID-19-Virus für uns
alle neue Herausforderungen entstanden. Auch das therapeutische Setting hat sich für viele
verändert. Eine dieser Veränderungen ist der verstärkte Einsatz von Videotelefonie in
psychotherapeutischen Behandlungen.

Im Rahmen einer qualitativen Erhebung würden wir Sie gerne zu Ihren Erfahrungen innerhalb Ihrer
psychotherapeutischen Behandlung befragen. Hierbei ist es für uns interessant, wenn Sie und Ihr
Therapeut bzw. Ihre Therapeutin sich, angesichts der aktuellen Lage, für eine Videobehandlung
entschieden haben. Wir interessieren uns jedoch auch für Ihre Beweggründe und Erfahrungen,
wenn Sie sich gegen eine solche Umstellung entschieden haben.

Sollten Sie uns mit Ihrer Teilnahme unterstützen wollen, würden wir Sie bitten, vorab einen
Onlinefragebogen auszufüllen, den Sie über folgenden Link erreichen. Die Bearbeitung des
Fragebogens wird 5 - 10 Minuten in Anspruch nehmen:

https://onlinebefragungen.sfu.ac.at/PT_SARS-COV_2_Pat/

Im nächsten Schritt findet ein telefonisches Interview statt, das bis zu 50 Minuten in Anspruch
nehmen kann. Ein Termin hierfür kann im Zuge der Bearbeitung des Onlinefragebogens gebucht
werden. Hier erhalten Sie außerdem alle weiteren relevanten Informationen zur Studienteilnahme.
Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Christiane Eichenberg, Dr. Alla Kirsha,
Alena Leukhardt, M.Sc., Maximilian Heider, M.Sc.
Telefon: + (0) 49 30 665 080 710, Email: ambulanz@sfu-berlin.de

_________________
Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.
Lew Nikolajewitsch Tolstoi


:ohr:

PNs an die zuständigen Mitarbeiter:

Forum: motorkatze, Santisha, Snegurotschka, Story333, Weltumseglerin: forum@borderline-netzwerk.info
Chat: Alf, Story333: chat@borderline-netzwerk.info
Öffentlichkeitsarbeit: Weltumseglerin: oeffentlichkeitsarbeit@borderline-netzwerk.info
Regionalkoordination: Santisha: regionalkoordination@borderline-netzwerk.info
allgemeine Infos (zum Verein, zu Borderline): Weltumseglerin: info@borderline-netzwerk.info
Anliegen an den Gesamtvorstand: Santisha, Snegurotschka, Weltumseglerin: vorstand@borderline-netzwerk.info


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de