BORDERLINE - NETZWERK ist ein Angebot des Lebenskünstler e.V.

Du kannst es nicht alleine schaffen, doch nur du alleine kannst es schaffen.
Impressum Disclaimer Boardregeln Tagebücher Datenschutzerklärung
Aktuelle Zeit: 30.11.2022, 22:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.03.2022, 16:59 
Offline
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2010, 14:50
Beiträge: 18510
Alter: 53
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
ProTransition-App

Sie stehen kurz vor dem Wechsel von einer psychotherapeutischen/psychiatrischen Kinder- und
Jugendlichenversorgung in die Erwachsenenversorgung psychischer Erkrankungen (#Transition)? Oder
Sie befinden sich bereits in der Erwachsenenversorgung, haben aber noch keinen passenden Anschluss
gefunden? Sie würden Ihre Behandlung gerne fortsetzen und wünschen sich mehr Informationen und
Unterstützung bei Ihrer Transition?

Die ProTransition-App könnte Ihnen dabei helfen! Die App fokussiert sich auf Ihr Wohlbefinden, sowie
transitionsbezogene Themen und wird im Rahmen einer Studie der Abteilung Klinische Psychologie
und Psychotherapie der Universität Ulm als digitales Unterstützungsangebot für junge Erwachsene –
wie Sie – angeboten.

Sollten Sie außerdem junge Erwachsene kennen, die von ProTransition profitieren könnten, dann
freuen wir uns, wenn Sie sie auf unsere Studie aufmerksam machen.
Interessent:innen können sich unter (https://esano.klips-ulm.de/de/trainings ... ransition/) für die Teilnahme anmelden.
#Baumeister #ProTransition-App #UniUlm #KLIPS


Zitat:
Über die ProTransition-App und Studie:

Im Wesentlichen werden junge Erwachsene 10 Wochen lang die Online Intervention „ProTransition-App“ bearbeiten, welche aus 15 interaktiven Modulen über psychosoziale Themen (zu u.a. Ressourcenentwicklung, Erwachsenwerden, Emotionsregulation, Schlagfertigkeit, Soziale Kompetenzen) besteht. Zudem sollen die 3 eingebauten Toolkits (über sozialrechtliche-, berufliche Themen, sowie den Behandler:innenwechsel) dazu dienen, dass junge Erwachsene sich selbstständig in der Erwachsenenversorgung/-welt zurechtzufinden. Das Ziel der ProTransition-App ist die Selbstwirksamkeit und Selbstmanagement Fähigkeiten während der Transition zu steigern.

Die App wird in Rahmen einer randomisiert kontrollierten Studie auf ihre Machbarkeit erprobt. Dazu nehmen geeignete junge Erwachsene (nach einer Überprüfung der Eignung für die Studie durch ein Online-Screening), an 5 Online-Befragungen (jeweils mit 5 Wochen Intervallen) teil. Junge Erwachsene, die an allen Online-Befragungen teilgenommen haben, bekommen als Dankeschön eine Aufwandsentschädigung von 20€. Nach der Bearbeitung können uns die Teilnehmer:innen auch im Rahmen einer Fokusgruppe ihre Meinung über die Nutzer:innenfreundlichkeit der ProTransition-App mitteilen.
Teilnehmen können:

- Junge Erwachsene im Alter von 17 bis 25 mit einer psychischen Störung (von einer Fachkraft erteilte ICD-10 Diagnose - F2-F6 und F9 – nicht ausschließlich Sucht- oder Substanzabhängigkeitsstörungen),
- die eine Behandlungsvorgeschichte in der Kinder- und Jugendversorgung für psychische Störungen haben,
- noch nicht in der Erwachsenenversorgung angekommen (oder misslungene Transition = angekommen aber abgebrochen) sind,
- über einen ausreichenden Internetzugang verfügen und ein Smartphone oder ein Tablet/Laptop/PC besitzen,
- über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen,
- ihr Einverständnis zur Teilnahme an der Studie geben.

Link zur Webseite und Anmeldung: https://esano.klips-ulm.de/de/trainings ... ransition/


--
ProTransition Studienteam
E-Mail: protransition@uni-ulm.de
Bei Fragen zu ProTransition stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.

Institut für Psychologie und Pädagogik
Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Leitung: Prof. Dr. Harald Baumeister
Lise-Meitner-Straße 16
89081 Ulm

Die ProTransition-App: Ein digitales Unterstützungsangebot für junge Erwachsene mit einer psychischen Erkrankung während der Transition
Homepage: https://esano.klips-ulm.de/de/trainings ... ransition/
Studienkoordination: Ayca Ilgaz, M.A.
Tel: +49 731 50-32822
Fax: +49 731 50-32809
E-Mail: ayca.ilgaz@uni-ulm.de

_________________
Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.
Lew Nikolajewitsch Tolstoi


“Be yourself; everyone else is already taken.”
Oscar Wilde


:ohr:

PNs an die zuständigen Mitarbeiter:

Forum: motorkatze, Snegurotschka, Story333, Weltumseglerin: forum@borderline-netzwerk.info
Chat: Alf, Story333: chat@borderline-netzwerk.info
Öffentlichkeitsarbeit: motorkatze: oeffentlichkeitsarbeit@borderline-netzwerk.info
allgemeine Infos (zum Verein, zu Borderline): Snegurotschka, Weltumseglerin: info@borderline-netzwerk.info
Anliegen an den Gesamtvorstand: motorkatze, Snegurotschka, Story333, Weltumseglerin: vorstand@borderline-netzwerk.info


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de